susi_bunt_ohne_hintergrund_kopie_klein.gif

S
ELBSTBEWUSSTSEIN


- sich selbst, seine eigenen Fähigkeiten/Fertigkeiten kennen und annehmen
- Fehler machen dürfen und trotzdem akzeptiert sein
- Anforderungen auf ihre Bedeutung hin überprüfen (erfüllen oder ablehnen)
- Zutrauen zu sich selbst und seinen Fähigkeiten entwickeln


UNTERRICHTSOPTIMIERUNG

- optimale Förderung in allen für die individuelle Entwicklung bedeutsamen Lebensbereichen
- Lernen in emotionalen, sozialen, motorischen, sowie für die Wahrnehmung und das Denken entscheidenden Bereichen
- ständige Überprüfung und Neufestlegung der für den einzelnen Schüler zentralen Lernbereiche


SELBSTÄNDIGKEIT

- Kommunikation als Grundlage jeglichen Lernens in jeder möglichen Form besonders anbieten
- selbstbestimmtes Leben durch Mitentscheidungsrecht, Mitspracherecht und Entscheidungsfreiheit anbahnen
- Lernsituationen öffnen, um eigene Grenzen zu überwinden


INTEGRATION

- Zusammentreffen von behinderten und nicht-behinderten Menschen ermöglichen
- Vermittlung von Schlüsselqualifikationen (Ausdauer, Leistungsbereitschaft, Regelbewusstsein), um als Teil unserer Gesellschaft Leben mitgestalten zu können
- integrationshemmende Verhaltensweisen erkennen und möglichst reduzieren

Kategorie: Das sind wir
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech