Liebe Besucherinnen und Besucher!

Das neue Schuljahr hat begonnen!
Höchste Zeit also, alle zu begrüßen, die aus den Ferien zurückgekommen sind und ganz besonders die, welche unsere Schule zum ersten Mal betreten haben oder es noch tun werden.

Die H6 wird zukünftig Aidn verstärken, die H8 Jad und die BSS 10b Abaas.
Asmae wird in der Außenklasse Diedelsheim schon freudig erwartet.
Das wird spannend und interessant und wir freuen uns auf euch!

Neu in der BVE sind Sarah und Ahmad - viel Spaß und Erfolg!

Ab Dienstag gibt es wieder eine neue erste Klasse: Teodora, Anton, Habil, Rohan und Marlon sorgen dafür, dass frische Energie im Haus und auf dem Pausenhof die Verhältnisse durcheinander wirbelt - klasse!

Unsere FSJ heißen Jule, Johanna, Sandy, Natascha, Maike, Leonie und Andrea. Wir hoffen, ihr habt Spaß!

Im Kollegium sind altbekannte Gesichter wieder regelmäßig zu sehen: Frau Albert, Herr Weschenfelder und Frau Watta sind wieder in unserer Mitte!

Wie Sie sehen: beste Voraussetzungen, um wieder mal ein einzigartiges Jahr gemeinsam zu gestalten!

 

 

 

Nun, da das Wetter des dramatischen Lamentos weiter wert zu sein scheint,
möchten wir Ihnen immer noch einen exquisiten Service anbieten und zwar unsere

Sommer- und Reisegedichte to go!

Schicken Sie uns einfach im Gästebuch zwei bis vier Begriffe, die in Ihrem Wunschgedicht vorkommen sollen, - vielleicht eben etwas zur Jahreszeit oder zum Thema "Reisen" - und wir basteln in Nullkommanichts ein Gedicht, das Sie kostenlos mit nach Hause nehmen können!

Und schon geht´s los. Am 14. August wünschte sich unser
Gästebuch-Besucher Achim einen Vierzeiler mit vier Städtenamen.


Bitteschön!
(Markieren Sie den Text und lassen Sie unsere Hofschauspielerin Gwendolyn das Gedicht für Sie vortragen.)

Wer würd´nicht gern mit Merkel schmusen,
am liebsten in Berlin?
Ich würde lieber Leverkusen
in Hamburg oder Wien.

 

 

Die psychologische Beratungsstelle der Diakonie Bretten bietet in regelmäßigen Abständen eine Außensprechstunde in den Räumen der Eduard-Spranger-Schule an.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat steht Ihnen Frau Reimold (Kinder- und
Jugendpsychotherapeutin) mit Rat und Tat zur Seite.
Frau Reimold ist an diesen Tagen von 14 bis 15 Uhr im Haus.

Bei Bedarf können auch Termine zwischen 15 und 18 Uhr vereinbart werden.
(Tel.: 07252/58690-0; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.diakonie-laka.de)

Nehmen Sie dieses kostenlose Angebot wahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorie: Startseite
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok